MONUMENTS

*Work in progress.

Diese Arbeit repräsentiert die Beziehung „Mensch und Maschine“ . Die Maschinen, die wir sehen, stammen aus einer Industrieepoche. Industrielle Revolution zeichnete sich deutlich am Ende des 19. Jahrhunderts durch. Positive Entwicklung im Bereich der Medizin sorgte für Wachstum der Bevölkerung. Was für große Bevölkerungswachstum in den Städten sorgte. Es bildeten sich neue Klassen - Arbeiter und Unternehmer. Industrielle Entwicklung mit ihren Fabriken forderte auch die Versorgung mit dem Wasser. So kamen mehr und mehr die Dampfmaschinen in den Einsatz, die die Pumpen betrieben. Diese Objekte sind die Artefakte der Industrieepoche. Das sind keine Denkmäler der Maschine selbst, sondern dem Menschen. Er hat die projektiert und zum Leben gebracht hat. Die Kraft dieser Geräte ist auch jetzt zu erkennen.